new


"Versuchen wir nicht zu erklären! Versuchen wir das, was wir wahrnehmen, zu genießen."

(Heinz von Foerster)


The Forest 2017 In the Desert 2015  Mostar - Alekse Šanticá 2014  Again 2012  Es ist nun nahgekommen... 2013  45 kilo Frau isst 45 Hot Dogs 2012

Als Künstlerin arbeite ich über raumbezogene Projektionen. Die sinnliche Wahrnehmung des vorhandenen Raumes soll bewusst werden, indem sie irritiert wird. In einem zirkulären Wechselspiel erhöhen sich Raum und Projektion gegenseitig. In dieser Neukombination schaffen sie eine Interpretationsgrundlage, auf der der Betrachter eigene Assoziationen zulassen und beobachten kann. Basis dieser subjektiven Assoziationen ist jeweils die persönliche Geschichte, die eigene Reise, des Betrachters. Unsere subjektive Wahrnehmung der sogenannten Realität ist bestimmten persönlichen und kulturell bedingten Filtermechanismen unterworfen. Meine Kunst gibt dem Beobachter die Möglichkeit, sich selbst beim beobachten zu beobachten und sich darüber mit diesen einschränkenden Wahrnehmungsfiltern auseinander zu setzen.